WirtschaftsNetz-Nordrhein-Westfalen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

09.04.2020 | 06:00 Uhr

"Der Fußball macht Pause, wir nicht": Die NDR 2 Bundesligashow kommt nun als Podcast / Start: Sonnabend, 11. April, ab 15.30 Uhr in der NDR 2 App und der ARD Audiothek

Hamburg (ots) - Unter dem Motto "Der Fußball macht Pause, wir nicht" startet die NDR 2 Bundesligashow vom 11. April an immer sonnabends ab 15.30 Uhr als Podcast. Martin Roschitz, NDR 2 Bundesligashow-Moderator, und Moritz Cassalette, NDR Fußball-Reporter, sprechen mit Stars, Funktionären und Experten über das, was ist: die Zwangspause. Sie diskutieren über das, was kommt: die Perspektiven danach. Und sie plaudern über das, was war: die spannendsten, spektakulärsten und dramatischsten Ereignisse der bisherigen Bundesliga-Geschichte.

Werder-Trainer Florian Kohfeldt ist in der Premieren-Folge zu Gast. In dieser Woche konnte seine Mannschaft wieder das Training aufnehmen. Außerdem ist Hannes Wolf dabei. Der ehemalige Coach des HSV ist nun Trainer in Belgien, wo die Saison abgebrochen worden ist - ein mögliches Szenario auch für die Bundesliga? Am Ende einer jeden Folge gibt es die legendäre Bundesliga-Konferenz. Gemeinsam mit ARD-Moderator Alexander Bommes geht es in der ersten Episode ins Jahr 2001, als auf Schalke schon das Meister-Feuerwerk abbrannte und am Ende doch noch der FC Bayern München die Schale holte.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Bettina Brinker
Tel.: 040 / 4156-2302
Mail: b.brinker@ndr.de http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6561/4568017
OTS: NDR Norddeutscher Rundfunk

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.