WirtschaftsNetz-Nordrhein-Westfalen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

01.03.2022 | 08:20 Uhr

STL und Analog Devices kooperieren bei der Entwicklung von Open RAN 5G-Funkeinheiten

Barcelona, Spanien, 1. März 2022 (ots/PRNewswire) -

STL (https://stl.tech/) (NSE: STLTECH), ein branchenführender Integrator von digitalen Netzwerken, gab heute eine Zusammenarbeit mit Analog Devices, Inc. zur Entwicklung von 5G Open RAN Radio Units (O-RU) bekannt. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen 5G-fähige Lösungen entwickeln, um die Vielfalt der kommerziell verfügbaren O-RUs zu erweitern und das Wachstum von Open-RAN-Netzen zu fördern. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden STL und Analog Devices eng mit anderen Ökosystemanbietern zusammenarbeiten, darunter auch führenden Anbietern von Leistungsverstärkern (PA), um die Palette der STL-Garuda (https://www.stl.tech/access-solutions/5G-small-cells/) O-RU Angebote für kleine Innenraumzellen zu erweitern. STL wird die führenden RadioVerse®-Transceiver von Analog Devices in Garuda integrieren, um energieeffiziente und leistungsstarke Funkgeräte zu entwickeln.

"STL hat eine Reihe von offenen, disaggregierten, virtualisierten (https://www.stl.tech/virtualised-access-products/virtualized-ran/) und programmierbare Produkte und Lösungen für die Zugangsseite des Netzes entwickelt", so Chris Rice, CEO, Access Solutions Business, STL. "Garuda ist ein Funkprodukt der nächsten Generation mit offenen Schnittstellen, die mit den O-RAN-Standards konform sind. Sie ist kosteneffizient und eine Schlüsselkomponente in Lösungen, die Industrie 4.0-Anwendungsfälle wie Arbeitssicherheit und Fabrikautomatisierung ermöglichen. Die Nutzung der RadioVerse-Angebote von Analog Devices in unseren Produkten schafft einen neuen Industriestandard für Indoor-Small-Cell-Funkgeräte und ermöglicht es, die volle Leistung der 5G-Technologie zu nutzen, um das Leben von Milliarden von Menschen weltweit zu verbessern."

Mit dem Beginn der Einführung von Open-RAN-Netzen durch die Betreiber steigt die Nachfrage nach regional angepassten O-RUs, die den Anforderungen an Frequenzband und Leistung entsprechen. Die O-RU ist ein Teil des Netzes, der nicht virtualisiert werden kann, und angesichts der wachsenden Anforderungen an das kommerziell nutzbare Frequenzband und die Leistungsoptionen schränken die bestehenden Optionen für den Innenfunk die Auswahlmöglichkeiten der Netzbetreiber ein. Die Garuda-Funkproduktlinie von STL erweitert die Verfügbarkeit von O-RU-Geräten auf den globalen Märkten.

"Aufbauend auf dem Erfolg des Garuda-Projekts freuen wir uns darauf, die Zusammenarbeit mit STL auszubauen und das Open-RAN-Ökosystem mit hochleistungsfähigen O-RUs zu versorgen", sagte Nitin Sharma, General Manager der Wireless Systems Group bei Analog Devices.

Informationen zu STL - Sterlite Technologies Ltd:

STL ist ein führender Integrator von digitalen Netzwerken, der All-in 5G-Lösungen anbietet. Mit unseren Fähigkeiten in den Bereichen drahtlose Konnektivität, optische Netzwerke, Software und Dienstleistungen gehören wir laut Gartner zu den führenden 5G-RAN-Anbietern. Diese Fähigkeiten basieren auf Open-Source- und konvergenten Architekturen und werden Telekommunikationsunternehmen, Cloud-Anbieter, Bürgernetzwerke und große Unternehmen dabei helfen, ihren Kunden ganz neue Erfahrungen zu bieten. STL arbeitet mit Dienstleistern auf der ganzen Welt zusammen, um eine grüne und nachhaltige digitale Zukunft im Einklang mit den SDG-Zielen der Vereinten Nationen zu erreichen.

STL hat eine starke globale Präsenz in Indien, Italien, Großbritannien, den USA, China und Brasilien. Lesen Sie mehr (https://www.stl.tech/) - Kontaktieren Sie uns (https://www.stl.tech/press_release.html)

stl.tech |Twitter (https://twitter.com/STL_tech) | LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/sterlite-technologies-ltd-/) |YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCZFZ0whG9iCj6GErP3hrtBw)

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1755673/Analog_Devices.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/876464/Sterlite_Technologies_STL_New_Logo.jpg

Pressekontakt:

Presseabteilung: Khushboo Chawla,
Telefon: +91. 9711619114,
khushboo.chawla@stl.tech Kontakt zur Agentur: Natasha Gerald,
Telefon: +91. 9711023283,
Natasha.Gerald@genesis-bcw.com Investor Relations: Pankaj Dhawan,
Telefon: +91. 8130788887,
pankaj.dhawan@stl.tech

Original-Content von: Sterlite Technologies Limited, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.