WirtschaftsNetz-Nordrhein-Westfalen

News aus Deutschland

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>

24.06.2022 | 07:40 Uhr

Informationslehrübung des Sanitätsdienstes 2022 in Feldkirchen

Feldkirchen (ots) -

Nach einer zweijährigen Pause präsentiert der Sanitätsdienst der Bundeswehr vom 21. bis zum 30. Juni 2022 in der Gäuboden-Kaserne in Feldkirchen bei Straubing wieder seine Leistungsfähigkeit.

Der Sanitätsdienst der Bundeswehr ist für die medizinische Versorgung der Soldatinnen und Soldaten verantwortlich. Dies gilt für alle Einsatzoptionen, von der Landes- und Bündnisverteidigung bis zu Einsätzen und Missionen. Dabei gilt es, eine Rettungskette so zu organisieren, dass in jedem Einsatz, unabhängig vom Einsatzort, Verwundete im Behandlungsergebnis so versorgt werden, dass dies dem fachlichen Standard in Deutschland entspricht.

Der Sanitätsdienst der Bundeswehr verfügt über ein Verbundsystem von Sanitätseinrichtungen mit aufsteigender Leistungsfähigkeit und fachärztlicher Kompetenz sowie einer land- und luftgestützten Verwundetentransportorganisation.

Das Leistungsspektrum des Sanitätsdienstes wird dieses Jahr während der Übung anhand der Darstellung der Rettungskette gezeigt.

Die Informationslehrübung dient der Ausbildung des Führungsnachwuchses der Bundeswehr sowie der Information von Offizieren ausländischer Streitkräfte.

Wir laden Sie ein, sich am 30. Juni 2022 selbst ein Bild von der Informationslehrübung Sanitätsdienst 2022 zu machen.

Hinweis für die Medien

Interessierte Medienvertretende werden gebeten, sich mit beiliegendem

Akkreditierungsformular bis, 28. Juni 2022, 12:00 Uhr unter u.a. Email-Adresse anzumelden.

Kontakt: Oberstleutnant Matthias Frank

Festnetz: +49 (0) 261 896 - 13300

Fax: +49 (0) 261 896 - 13199

Email: pizsanitaetsdienst@bundeswehr.org

Treffpunkt am 30. Juni 2022 bis 08:40 Uhr Gäuboden-Kaserne:

Ort: Sanitätslehrregiment "Niederbayern"

Gäuboden-Kaserne

Mitterharthausen 55

94351 Feldkirchen

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum des Sanitätsdienstes der Bundeswehr
Telefon: 0261 896 13103
pizsanitaetsdienst@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de

<< Vorherige | Übersicht | Nächste >>


Haftungshinweis: Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der News. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich beim Autor bzw. bei der Person bzw. dem Unternehmen, welches in der Quellenangabe/im Pressekontakt angegeben ist.

Booking.com